Pandora - Eine neue Welt


 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hutaro - Klippendorf der Ikranreiter
von Raven Sa Jun 02, 2012 4:30 am

» Silberner Strand
von Tanhí ***xx Fr Jun 01, 2012 11:05 pm

» Tsukaya
von Tanhí ***xx So Mai 20, 2012 7:18 am

» Arafhen
von Litu'torum Do Mai 17, 2012 1:45 am

» Biolabor
von Raven Fr Mai 11, 2012 9:38 pm

» Verwirrung pur
von Raven Sa Mai 05, 2012 9:12 pm

» Suche Freund/in und/oder Jagdgefährte/in
von Raven Sa Mai 05, 2012 5:07 am

» Neyla / Kriegerin
von Neyla Di Apr 24, 2012 5:40 pm

» Kleiner See
von Raven Do Apr 19, 2012 4:27 am

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mi Aug 06, 2014 1:46 pm
Klick des Tages!
hier abstimmen
Quellenangaben
 
Concept, visuals & plot
© D´leh 
Posts & Characters
© their respective owners 
Avatar © 20th Century Fox 
Film Corporation
 

Teilen | 
 

 Baja-Fläschchen

Nach unten 
AutorNachricht
D'leh
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 305
Alter : 35
Anmeldedatum : 18.11.10
Ort : Sauerland NRW

Charakter
Name:: D'leh
Clan:: Napay
Rang:: Krieger

BeitragThema: Baja-Fläschchen    Sa Dez 04, 2010 7:51 am

Das Baja-Fläschchen (Na'vi: Txumtsä'wll; lat.: Flaska reclinata; engl.: poison-squirting plant) ist eine auf Pandora ansässige große Pflanze.
Gestalt und Lebensweise
Das Baja-Fläschchen besitzt einen schrägen, flaschenförmigen Pflanzenkörper, der oberirdisch von Wurzeln gestützt wird, was ihr das Aussehen einer liegenden Flasche verleiht, wodurch sich ihr taxonomischer Name erklärt der "liegende Flasche" bedeutet. Die kleine Öffnung an der Spitze wird von starrem, stachligen Blättern geschützt. Die Pflanze absorbiert Toxine der Atmosphäre und verwandelt sie in Flüssigkeit, die sie in ihrem Innern sammelt.
Das Baja-Fläschchen erinnert an keine bekannte irdische Pflanze und ist dadurch endemisch. Der Pflanze wird häufiger eine gewisse Ähnlichkeit mit hohlen Baumstämmen zugeschrieben. Sie wächst normalerweise an Hängen. Aus diesem Grund wachsen an der Unterseite des Stammes lange Wurzeln, die sich in die Erde bohren, die die Pflanze verankern und stützen. Das Baja-Fläschchen ist zudem von kleinen, moosähnlichen Pflanzen bedeckt, die seine Widerstandskraft gegen extreme Wetterbedingungen erhöhen. Seine Oberfläche ist grün und fühlt sich rau an.
Das Baja-Fläschchen gehört zu den wichtigsten Pflanzenarten ganz Pandoras und ist auch eine der gefährlichsten Pflanzen. Für den Mond ist es wichtig, da es die Atmosphäre entgiftet. Der Körper der Pflanze nimmt toxische Gase zumeist vulkanischen Ursprungs auf. Sie werden in Flüssigkeit umgewandelt, die sich im Innern der Pflanze sammelt. Diese "Ursuppe" verdichtet sich, Druck und Temperatur erhöhen sich und entladen sich schließlich als eine Art giftiger Federn aus der Krone der Pflanze. Den Na´vi ist sowohl der Wert, als auch die Gefahr bekannt, die dieser Pflanze ausgehen. Sie vermeiden sie,wann immer sie können.
Nach oben Nach unten
http://avatarrpg.forumieren.com
 
Baja-Fläschchen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pandora - Eine neue Welt :: Rollenspiel :: RPG-Bibliothek :: Flora-
Gehe zu: