Pandora - Eine neue Welt


 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hutaro - Klippendorf der Ikranreiter
von Raven Sa Jun 02, 2012 4:30 am

» Silberner Strand
von Tanhí ***xx Fr Jun 01, 2012 11:05 pm

» Tsukaya
von Tanhí ***xx So Mai 20, 2012 7:18 am

» Arafhen
von Litu'torum Do Mai 17, 2012 1:45 am

» Biolabor
von Raven Fr Mai 11, 2012 9:38 pm

» Verwirrung pur
von Raven Sa Mai 05, 2012 9:12 pm

» Suche Freund/in und/oder Jagdgefährte/in
von Raven Sa Mai 05, 2012 5:07 am

» Neyla / Kriegerin
von Neyla Di Apr 24, 2012 5:40 pm

» Kleiner See
von Raven Do Apr 19, 2012 4:27 am

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mi Aug 06, 2014 1:46 pm
Klick des Tages!
hier abstimmen
Quellenangaben
 
Concept, visuals & plot
© D´leh 
Posts & Characters
© their respective owners 
Avatar © 20th Century Fox 
Film Corporation
 

Teilen | 
 

 Leuchtende Grotte

Nach unten 
AutorNachricht
Eywa
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 24.11.10

Charakter
Name::
Clan::
Rang::

BeitragThema: Leuchtende Grotte   Sa Jul 23, 2011 11:13 am


Leuchtende Grotte




Bild 1: Innenansicht

Bild 2: Außenansicht

Hier an diesem ruhigen und vorallem schönen Ort verbinden sich die Napay. Zwei Seelen werden hier fürs Leben vereint - für immer. Dieser Ort, liegt etwas weiter nördlich im südlichen Gebiet der Napay und grenzt an den silbernen Strand.
Hier kommt man regelrecht nur her, wenn man sich liebt und zueinander finden will. Die biolumineszens in der Nacht ist außerdem
prächtig und dass Wasser funkelt in allen Farben. Deshalb hat man sich diesen speziellen und besonderen Ort ausgesucht.

~Idee, Text und Bild 2 von Tanhi~

Quelle von Bild 1: jacomet.ch

_______________________________________________
Nach oben Nach unten
Equal
Napay
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 22
Anmeldedatum : 07.07.11
Ort : Hutaro

BeitragThema: Re: Leuchtende Grotte   Di Jul 26, 2011 3:12 am

Spoiler:
 

---> kommen von Hutaro (ich poste Nya-Yea auch gleich mit)

Equal half Nya-Yea galant von Eans Rücken hinab. Der blaue Ikran schrie zum Himmel auf, als er sich wieder in die Lüfte erhob, um sich in der Nähe niederzulassen.
Equal bot Nya seinen Arm an, damit sie sich einhaken konnte. Sie nahm das Angebot dankend an und so führte Equal sie zu einer schönen Stelle. Er war heute nachmittag schon einmal hier gewesen, um sich die Gegend anzusehen und einen schönen Platz auszusuchen, für diesen Abend, der sein Leben entscheidend verändern würde. Ganz egal wie er ausginge.
Es war eine traumhafte kleinen Ecke. Sie war etwas abgeschieden und auch verdeckt von ein paar Büschen und exotischen Pflanzen. Ein schönes Fleckchen. Equal freute sich schon sehr auf die Boluminenszenz bei Nacht. *Wie das wohl aussieht... Bestimmt atemberaubend!*, dachte er und musste dabei schmunzeln.
Er geleitete Nya-Yea zu diesem Platz und beläufig sagte er, dass dies ein wunderschöner Ort sei. Ein wenig überflüssig war dieser Kommentar, da die Schönheit dieses Ortes an jedem Millimeter erkennbar war.
Als er dort angekommen war, legte er seine Hände um Nyas Hüfte. "Ma sevin, das wollte ich dir schon lange sagen...", begann er und sah ihr dabei tief in die Augen. Darin konnte er tiefes Vertrauen und Frieden erkennen. Plötzlich war sie nicht mehr so nervös wie noch Minuten zuvor. Sie ließ sich einfach fallen und vertraute ganz auf ihn. Das gab ihm Kraft - Kraft um weiter zu sprechen.
"Ich liebe dich von ganzem Herzen. Das ist mir schon bewusst, seit ich dich das erste Mal gesehen habe. Du bist wie eine Blüte, zart und unglaublich schön. Du strahlst Selbstbewusstsein, Mut und Anmut aus. Deine Augen sind schöner als jedes Phänomen auf Pandora. Sie funkeln und strahlen heller als jeder Stern. Ihre Farbenpracht umfasst ein viel größeres Spektrum als die buntesten Pflanzen. Du bist einfach perfekt - die perfekte Frau ... für mich.
Das wusste ich schon von Anfang an. Und deshalb möchte ich dich nun fragen, ob du meine Frau werden willst - für immer."

Nya-Yea liefen vor Freude die Tränen die Wangen hinab. Sie hatte es sich schön vorgestellt, aber das was er ihr gesagt hatte, die ganze Atmosphäre... das war einfach atemberaubend. Das Schönste ihres ganzen Lebens. Und das wird es auch für immer bleiben.
Sie spürte wie Equal die Tränen abwischte und sie fiel ihm um den Hals.
Ganz fest umklammerte sie ihn. "Equal, ich liebe dich auch von ganzem Herzen. Ich möchte mit dir zusammen sein - für immer!", rief sie voller Freude. Die Tränen rannen wie ein kleines Bächlein hinab. Ihre ganzen Gefühle waren komplett durcheinander und sie fühlte wie auch Equal ein paar Freundentränen verlor. Er schien so unendlich erleichter zu sein darüber, dass sie 'Ja' gesagt hatte, und ebenso dass er es hinter sich hatte.
"Das war die schönste Liebeserklärung...", sagte sie und löste sich von ihm, um ihm in die Augen sehen zu können. Equal strahlte förmlich. Er nahm ihr Gesicht in seine Hände und küsste sie zärtlich auf den Mund.
Während sie sich küssten, glitten sie langsam auf den Boden hinab.
In der Stille der Nacht, umgeben von dem Leuchten der Boluminenszenz, die alles in ein glamuröses Licht hüllte, verbanden sie sich fürs Leben. Nun waren sie Eins - für immer.
Nach oben Nach unten
Nya-Yea
Napay
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Alter : 22
Anmeldedatum : 21.06.11

Charakter
Name:: Nya-Yea
Clan:: Napay
Rang:: Kriegerin zu Land

BeitragThema: Re: Leuchtende Grotte   Di Jul 26, 2011 7:32 am

Nya-Yea öffnete verschlafen die Augen und fand sich in den Armen von Equal wieder. Sie sah ihn an und ihr wurde ganz warm, bei dem Gedanken, dass sie jetzt zu ihm gehörte - für immer.
Sie küsste ihn zärtlich auf die Wange und flüsterte in sein Ohr: "Wach auf!"
Als er sich rührte und endlich seine Augen öffnete, die so schön blau waren, murmelte sie an seine Lippen, die sie beiläufig küsste: "Nga yawne lu oer!"
Equal erwiederte dies, in dem er sie innig küsste. Sie standen langsam auf und es war für beide an der Zeit zurück zukehren. Am Horizont wurde es schon hell. "Ich muss wieder zurück", sagte sie mit einem bedauernden Blick. Equal nickte und pfiff seinen Ikran herbei. Ean landete sanft und gab einen Schrei zur Begrüßung von sich. "Tam tam Ean", beruhigte Equal ihn.
Bevor er Nya-Yea auf dessen Rücken hinaufhalf, hielt er sie fest und sah ihr tief in die Augen. Nya-Yea blieb das Herz stehen. Sie wusste nicht was nun geschehen würde. Ihr Atem ging schneller, eben so wie ihr Herzschlag. Aus Equal Mund kamen folgende Worte: "Willst du bei mir wohnen, ma sevin?"
Nya strahlte. Sie fiel ihm um den Hals und sagte laut "Ja", dazu.
Equal küsste sie und half ihr dann auf Ean hinauf. So flogen beide zurück nach Hutaro.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Leuchtende Grotte   

Nach oben Nach unten
 
Leuchtende Grotte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Leuchtende Schrift mit Gimp

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pandora - Eine neue Welt :: Spirit of Pondara :: Clangebiet der Napay :: südliches Gebiet-
Gehe zu: