Pandora - Eine neue Welt


 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hutaro - Klippendorf der Ikranreiter
von Raven Sa Jun 02, 2012 4:30 am

» Silberner Strand
von Tanhí ***xx Fr Jun 01, 2012 11:05 pm

» Tsukaya
von Tanhí ***xx So Mai 20, 2012 7:18 am

» Arafhen
von Litu'torum Do Mai 17, 2012 1:45 am

» Biolabor
von Raven Fr Mai 11, 2012 9:38 pm

» Verwirrung pur
von Raven Sa Mai 05, 2012 9:12 pm

» Suche Freund/in und/oder Jagdgefährte/in
von Raven Sa Mai 05, 2012 5:07 am

» Neyla / Kriegerin
von Neyla Di Apr 24, 2012 5:40 pm

» Kleiner See
von Raven Do Apr 19, 2012 4:27 am

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mi Aug 06, 2014 1:46 pm
Klick des Tages!
hier abstimmen
Quellenangaben
 
Concept, visuals & plot
© D´leh 
Posts & Characters
© their respective owners 
Avatar © 20th Century Fox 
Film Corporation
 

Teilen | 
 

 Hexapede (Yerik)

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Hexapede (Yerik)   Fr Nov 26, 2010 5:17 am



Allgemeiner Name: Hexapede

Na'vi-Name: Yerik

Wissenschaftlicher Name: Sexcruscervus caeruleus

Lebensraum: In verschiedenen Biomen Pandoras sehr häufig, zum Beispiel in Regenwald, Savanne, subarktischer Tundra und Bergregionen

Anatomie: Kleiner, hoher Schädel, gekrönt von heller, fächerartiger Struktur. Zwei Hörner bilden die Scheide für die dünne, gemusterte Membran. Große, weit auseinanderliegende Augen. Lange Schnauze mit kleinem gespaltenen Maul. Zweiteilige Lippe, die zurückgezogen werden kann. Bartartige Membran unter dem Maul zieht sich den Hals entlang. Rücken von zwei Linien dunkler, haarähnlicher Borsten überzogen. Langer, dünner Hals und runde abgeschrägte Hufe.

Ernährung: Pflanzenfresser

Größe: Bis zu 1,5 Meter lang und 2 Meter hoch

Der Hexapede ist eines der schönsten und zerbrechlichsten Geschöpfe auf Pandora. Und er ist das wichtigste Beutetier für fast alle Raubtiere zu Lande und in der Luft. Nur seine schnelle Vermehrung bewahrt ihn vor der Ausrottung.
Zusammen mit dem Sturmbeest ist der Hexapede eines der wichtigesten Tiere für das Überleben der Na'vi. Sein Bild befindet sich auf den Kriegsfahnen mehrerer Clans. Und er wird oft auf Schilden dargestellt und in Schnitzerein verewigt. Seine lederne Haut wird auf unzähligen Arten, vom Musikinstrument bis zur Kleidung, verwertet.
Die sanftmütigen Tiere scheinen sowohl in der eigenen Herde als auch gegenüber Raubtieren kaum Feindschaft empfinden. Sie sind nur mäßig schnelle Läufer, allerdings extrem sprungkräftig und wendig. Diese Eigenschaften kommen ihnen im Grasland zugute, sind aber in der Enge des Waldes, wo sie gerne Baumrinde und verschiedende Blätter fressen, weniger brauchbar.
Die beiden Hörner mit der Membran können sich drehen und die Membran zu einem großen Fächer aufspannen, der Feinde abschrecken soll. Vermutlich verstärkt er außerdem die Geräusche in der Nähe befindlicher Raubtiere. Zusätzlich hat der Hexapede federartige Riechorgane rechts und links des Kopfes, die ihm ebenfalls als Frühwarnsystem dienen.


Quellen:
Bild: http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20100114183842/jamescameronsavatar/de/images/c/cb/Hexapede.jpg
Text: James Camerons AVATAR Survival Guide
Nach oben Nach unten
 
Hexapede (Yerik)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pandora - Eine neue Welt :: Rollenspiel :: RPG-Bibliothek :: Fauna-
Gehe zu: