Pandora - Eine neue Welt


 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hutaro - Klippendorf der Ikranreiter
von Raven Sa Jun 02, 2012 4:30 am

» Silberner Strand
von Tanhí ***xx Fr Jun 01, 2012 11:05 pm

» Tsukaya
von Tanhí ***xx So Mai 20, 2012 7:18 am

» Arafhen
von Litu'torum Do Mai 17, 2012 1:45 am

» Biolabor
von Raven Fr Mai 11, 2012 9:38 pm

» Verwirrung pur
von Raven Sa Mai 05, 2012 9:12 pm

» Suche Freund/in und/oder Jagdgefährte/in
von Raven Sa Mai 05, 2012 5:07 am

» Neyla / Kriegerin
von Neyla Di Apr 24, 2012 5:40 pm

» Kleiner See
von Raven Do Apr 19, 2012 4:27 am

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mi Aug 06, 2014 1:46 pm
Klick des Tages!
hier abstimmen
Quellenangaben
 
Concept, visuals & plot
© D´leh 
Posts & Characters
© their respective owners 
Avatar © 20th Century Fox 
Film Corporation
 

Teilen | 
 

 Dapophet (Pawyll)

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Dapophet (Pawyll)   Mo Jan 03, 2011 6:05 am

Allgemeiner Name: Dapophet

Na'vi-Name: Pawyll (Wasserpflanze)

Wissenschaftlicher Name: Aloeparilus succulentus. Ähnelt der irdischen Aloe. Name bedeutet "aloe-ähnlich" und "fleischig"

Botanische Bedeutung: Pflanze mit dickem Stamm und großen, fleischigen Blättern mit Dornen an der Stammspitze. Kleinere, sackähnliche fleischige Blätter wachsen am Stamm

Höhe: Bis zu 2,5 Meter

Breite: 1,5 Meter

Ökologie: Fleischige Blätter am Stamm speichern Wasser und werden von durstigen Tieren gefressen. Blätter an der Spitze schießen Dornen auf den Stamm hinunter, wenn zu viele Blätter entfernt werden

Der Dapophet ist eine ungewöhnliche Pflanze, die Wasser im Gewebe speichern kann. Die Blätter an der Krone sind prall mit einer gelartigen Substanz gefüllt; aufgrund ihrer Heilwirkungen benutzen sie die Na'vi zur Schmerzlinderung und bei Verbrennungen und Verletzungen, in gemahlenem Zustand als Mittel gegen Magenverstimmungen und innere Krankheiten.
Auch die fleischigen, saftigen Blätter am Stamm speichern Wasser und sind bei den Na'vi als transportable Wasserspender beliebt. Sie pflücken sie und saugen unterwegs daran. Wird ein Blatt gepflückt, wächst ein neues nach. Dennoch ist beim Ernten Vorsicht geboten, da die Blätter an der Spitze manchmal Dornen zum Stamm hinunterschießen, wenn zu viele Blätter entfernt werden.


Quellen:
Text: James Camerons AVATAR Survival Guide
Nach oben Nach unten
 
Dapophet (Pawyll)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pandora - Eine neue Welt :: Rollenspiel :: RPG-Bibliothek :: Flora-
Gehe zu: