Pandora - Eine neue Welt


 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hutaro - Klippendorf der Ikranreiter
von Raven Sa Jun 02, 2012 4:30 am

» Silberner Strand
von Tanhí ***xx Fr Jun 01, 2012 11:05 pm

» Tsukaya
von Tanhí ***xx So Mai 20, 2012 7:18 am

» Arafhen
von Litu'torum Do Mai 17, 2012 1:45 am

» Biolabor
von Raven Fr Mai 11, 2012 9:38 pm

» Verwirrung pur
von Raven Sa Mai 05, 2012 9:12 pm

» Suche Freund/in und/oder Jagdgefährte/in
von Raven Sa Mai 05, 2012 5:07 am

» Neyla / Kriegerin
von Neyla Di Apr 24, 2012 5:40 pm

» Kleiner See
von Raven Do Apr 19, 2012 4:27 am

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mi Aug 06, 2014 1:46 pm
Klick des Tages!
hier abstimmen
Quellenangaben
 
Concept, visuals & plot
© D´leh 
Posts & Characters
© their respective owners 
Avatar © 20th Century Fox 
Film Corporation
 

Teilen | 
 

 Zweite Sonne (Penghrrap)

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Zweite Sonne (Penghrrap)   Mo Jan 03, 2011 4:38 am

Allgemeiner Name: Zweite Sonne

Na'vi Name: Penghrrap (Warnt vor Gefahr)

Wissenschaftlicher Name: Lucinaria fibriata (Lampe mit Fransen)

Botanische Beschreibung: Krautige Pflanze mit bauchigen Blättern, die eng am Stängel stehen. Blätter stark biolumineszent. Ungeschlechtliche Vermehrung. Nervensystem verleiht der Pflanze tierähnliche Intelligenz und ebensolches Reationssystem

Ökologie: Bei Stress oder Gefahr beginnen die Blätter zu leuchten. Pflanze dient im Wald als Warnposten

Die "Zweite Sonne" gehört zu den vielen Lebensformen Pandoras, die ein einfaches Nervensystem entwickelt haben, und löst deshalb unter Forschern Erstaunen (oder Verwirrung) aus. Sie ist auch wegen ihres hoch entwickelten Biolumineszenz-Mechanismus bemerkenswert: Die Blätter sind bauchförmig und erinnern an Lampen, wenn sie zu leuchten beginnen. Sie können herannahende Gefahren anhand der Stresshormone lebender Organismen spüren. Die Na'vi erkennen an der Farbintensität der Leuchtblätter, ob die Gegend ruhig ist oder Gefahren drohen.
Die Vermehrung erfolgt ungeschlechtlich; der Organismus kann sich selbst gewissermaßen "klonen". Wird ein Blatt abgeworfen, entwickeln sich daran Adventivwurzeln und es wächst zu einer neuen Pflanze heran. Die Na'vi sammeln diese Blätter und pflanzen sie an den Wegen und Kreuzungen als Wächter vor herannahenden Gefahren.
Für diese Pflanze gäbe es auf der Erde einen riesigen Markt, etwa als natürliche Garten- und Landschaftsbeleuchtung, die keinerlei negative Umweltwirkungen hätte. Die potentiellen Wirkungen auf das Ökosystem der Erde wurden jedoch noch nicht erforscht.


Quellen:
Text: James Camerons AVATAR Survival Guide
Nach oben Nach unten
 
Zweite Sonne (Penghrrap)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tatort - Das zweite Gesicht
» Kupferblüte [Zweite Anführerin]
» Warum sucht er Kontakt nach 10 Mon Funkstille??
» Zum zweiten Mal getrennt, was nun?!
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pandora - Eine neue Welt :: Rollenspiel :: RPG-Bibliothek :: Flora-
Gehe zu: