Pandora - Eine neue Welt


 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hutaro - Klippendorf der Ikranreiter
von Raven Sa Jun 02, 2012 4:30 am

» Silberner Strand
von Tanhí ***xx Fr Jun 01, 2012 11:05 pm

» Tsukaya
von Tanhí ***xx So Mai 20, 2012 7:18 am

» Arafhen
von Litu'torum Do Mai 17, 2012 1:45 am

» Biolabor
von Raven Fr Mai 11, 2012 9:38 pm

» Verwirrung pur
von Raven Sa Mai 05, 2012 9:12 pm

» Suche Freund/in und/oder Jagdgefährte/in
von Raven Sa Mai 05, 2012 5:07 am

» Neyla / Kriegerin
von Neyla Di Apr 24, 2012 5:40 pm

» Kleiner See
von Raven Do Apr 19, 2012 4:27 am

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mi Aug 06, 2014 1:46 pm
Klick des Tages!
hier abstimmen
Quellenangaben
 
Concept, visuals & plot
© D´leh 
Posts & Characters
© their respective owners 
Avatar © 20th Century Fox 
Film Corporation
 

Teilen | 
 

 Die Na'vi (allgemein)

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Die Na'vi (allgemein)   Di Dez 21, 2010 4:44 am

Allgemeiner Name: Na'vi

Na'vi-Name: Na'vi oder "Das Volk"

Wissenschaftlicher Name: Homo pandorus

Lebensraum:
Verschiedene Biome auf Pandora.
Bervölkerung lebt vorwiegend in Regenwaldgebieten.
Entfernt lebende Stämme siedeln auf allen Kontinenten und in subarktischen, feuchttropischen und gebirgigen Gebieten.


Anatomie:
Glatte, blauschimmernde Haut; langer Greifschwanz; Schädel unterproportional; hohe Wangenknochen; katzenartige Ohren; vorragende Nasenpartie.
Biolumineszente Markierung als individuelle Kennzeichnung, zeigt auch Stimmungsveränderungen an.
Durchschnittliche Lebensdauer etwa wie beim Menschen.
Trotz Hautfärbung haben Na'vi rotes Blut.


Ernährung:
Allesfresser. Jäger und Sammler; gering entwickelte Landwirtschaft

Größe:
Männer bis drei Meter, Frauen etwas kleiner

Trotz ihrer im Grunde jungsteinzeitlichen Gesellschaftsformen haben die Na'vi eine komplexe Kultur entiwckelt, die auf einer tiefen spirituellen Bindung aller Lebensformen mit einer "Eywa" genannten Gottheit beruht.
Ihre künsterlischen Fähigkeiten sind hervorragend; die geistige Verbindung wird durch Geschichten, Gesänge, Tanz und Kunsthandwerk zelebriert.
Na'vi sind Jäger und Sammler.
Ihr Körper ist in vielerlei Hinsicht fast menschenähnlich (und auch nach menschlichen Standards wohlgeformt).
Die Taille ist schmal und gestreckt, die Schultern sind sehr breit, der Rücken v-förmig.
Trotz der Schlankheit ist die Muskulatur deutlich ausgeformt, sodass der Körper nicht mager wirkt.
(Sie sind ungefähr viermal stärker als Menschen.)
Die großen mandelförmigen Augen reagieren hyperempfindlich auf unterschiedliche Lichtstärken.
Der Greifschwanz dient dazu, das Gleichgewicht des langen Torso und der Beine zu regeln.
Sie können sich sowohl auf dem Boden als auch von Ast zu Ast schwingend fortbewegen.
Die reichhaltige Flora und Fauna bietet den Na'vi stabile Lebensräume.
Vermutlich war der Selektionsdruck stets gering, sodass sich ein langsamerer Evolutionsprozess ergab als auf der Erde.
Auch die Zahl der Na'vi scheint über sehr lange Zeiträume stabil geblieben zu sein.
Natürliche Ressourcen sind überall und leicht zugänglich, was Kriege zwischen den Stämmen zwar nicht verhindert, aber doch stark reduziert.


Quellen:
Text: James Camerons AVATAR Survival Guide
Nach oben Nach unten
 
Die Na'vi (allgemein)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Drogen & deren Auswirkung
» X-Wing Vassal allgemein
» Ideen allgemein
» Allgemein lustiges aus aller Welt...
» [100][DF]IG-88B & IG-88C 1. Schlacht um Geonosis / Allgemein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pandora - Eine neue Welt :: Rollenspiel :: RPG-Bibliothek :: Clans-
Gehe zu: