Pandora - Eine neue Welt


 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Hutaro - Klippendorf der Ikranreiter
von Raven Sa Jun 02, 2012 4:30 am

» Silberner Strand
von Tanhí ***xx Fr Jun 01, 2012 11:05 pm

» Tsukaya
von Tanhí ***xx So Mai 20, 2012 7:18 am

» Arafhen
von Litu'torum Do Mai 17, 2012 1:45 am

» Biolabor
von Raven Fr Mai 11, 2012 9:38 pm

» Verwirrung pur
von Raven Sa Mai 05, 2012 9:12 pm

» Suche Freund/in und/oder Jagdgefährte/in
von Raven Sa Mai 05, 2012 5:07 am

» Neyla / Kriegerin
von Neyla Di Apr 24, 2012 5:40 pm

» Kleiner See
von Raven Do Apr 19, 2012 4:27 am

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 20 Benutzern am Mi Aug 06, 2014 1:46 pm
Klick des Tages!
hier abstimmen
Quellenangaben
 
Concept, visuals & plot
© D´leh 
Posts & Characters
© their respective owners 
Avatar © 20th Century Fox 
Film Corporation
 

Teilen | 
 

 Schneckenhaus

Nach unten 
AutorNachricht
D'leh
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 305
Alter : 35
Anmeldedatum : 18.11.10
Ort : Sauerland NRW

Charakter
Name:: D'leh
Clan:: Napay
Rang:: Krieger

BeitragThema: Schneckenhaus   Sa Dez 04, 2010 8:09 am







Das Schneckenhaus ist das frühe Entwicklungsstadium einer gigantischen Farnpflanze Pandoras.
Es ist eine primitive Pflanze, die nur ein Blatt hat, das sich aus einer Spirale rollt. Der taxonomische Name bedeutet "Dunkelrote Spirale".
Gestalt und Lebensweise
Zur Überraschung und Freude der Menschen ähneln die Farne auf Pandora denen auf der Erde sehr stark, zumindest im Aussehen.Die jungen Blätter sprießen als zusammengerollte, schneckenhausförmige Triebe, die sich nach und nach zu ausgewachsenen Farnblättern ausrollen. Allerdings weisen die Farne auf Pandora auch Eigenschaften auf, die ihre Gegenstücke auf der Erde nicht haben. Sie gehen symbiotische Beziehungen zu Algen ein, ähnlich wie Flechten auf der Erde. Das Schneckenhaus enthält große Mengen einer dunkelroten Algenart, die extrem giftig ist. Diese ähnelt einer Alge in Ozeanen der Erde, die manchmal für das Phänomen der sogenannten Algenblüte verantwortlich ist.
Bedeutung für die Na'vi
In geringen Mengen kann die pandoranische Alge zeitweilig Halluzinationen auslösen, die Aufnahme großer Mengen führt zum Tod. Die Na´vi sammeln die jungen Schneckenhäuser, um das rote Pigment zu extrahieren und als Farbe zu benutzen. Bei dieser Arbeit nehmen sie oft Algen zu sich und genießen das angenehme Gefühl der Euphorie. Sie achten jedoch darauf, nicht zu viel aufzunehmen.
Nach oben Nach unten
http://avatarrpg.forumieren.com
 
Schneckenhaus
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pandora - Eine neue Welt :: Rollenspiel :: RPG-Bibliothek :: Flora-
Gehe zu: